Rohrfräsung

Für verhärtete Ablagerungen verwenden wir die IMS-MICRO-Fräse comfort der IMS Robotics GmbH, die in Rohrinnendurchmessern von DN 80 bis DN 250 einsetzbar ist.

Rohrfräsung
  • ausgezeichnete Bogengängigkeit bis 90° in DN 100 durch dreh- und schwenkbaren Kopf 
  • hohe Arbeitseffizienz durch axialen Vorschub ca. 100 mm 
  • Nutzung auch in anspruchsvollen Rohrsituationen durch Kriech- und Kletterfunktion 
  • pneumatische Verspanneinheit ermöglicht Nutzung auch in vertikalen Rohren 
  • nur kleinste Zugangsöffnungen erforderlich 
  • komfortables Medienzuleitungspaket von 30 m 
  • extrem hohe Fräskraft durch leistungsstarken Luftmotor 
  • flexible Bedienung durch Kabelfernbedienung und abnehmbaren Monitor 
  • sehr präzise Steuerung der Fräse durch Joystick 
  • permanente Beobachtung des Fräsvorganges durch Farbkam